Spielplatz Sebnitz, OT Saupsdorf

Fördernachweis Spielpl Spd

Planzeichnung Spielplatz Saupsdorf

Der Anlass für die Planung eines neuen Spielplatzes ist im Ort mit Initiative der AG Leitbild Saupsdorf entstanden. Die Mitglieder haben die Gegebenheiten im Ort analysiert, es wurde festgestellt, dass der doch recht einfache Spielplatz aus dem Baujahr 2007 erneuerungsbedürftig ist.

Auch bei der Beteiligung der Einwohner über eine Fragebogenaktion steht der Bedarf eines neuen Spielplatzes an zweiter Stelle (nach er Schaffung von Einkaufsmöglichkeiten) um die Attraktivität des Ortes zu steigern. Das Vorhaben wurde in den Aktivitätenkatalog aufgenommen.

Die Analyse ergab auch, dass die vorhandene Spielfläche sehr abgelegen und schlecht erreichbar ist. Die Zuwegung besteht nur über einen Feldweg oder quer über den Sportplatz.

Der neu gewählte Standort mitten im Ort und weist nun viele Vorteile auf:

  • Lage direkt gegenüber des Gemeindezentrums „Schmiede“ in dem üblicherweise alle öffentlichen Veranstaltungen des Ortes stattfinden
  • Zentral gelegen und gut erreichbar, da in Nähe des Ortsparkplatzes mit guter Straßen- und Fußwegeanbindung
  • Flächenangebot des Parkplatzes übersteigt in hohem Maße den Bedarf an Stellflächen, Parkplatzfläche kann ohne weiteres dieser sinnvolleren Nutzung weichen
  • Fläche ist von der Größe her ideal und vermittelt durch die Eingrünung von Anfang an ein beruhigendes Gefühl von Geborgenheit

Mit dem Spielplatz erreicht das umgebende Areal eine gewisse Multifunktionalität, in dem  eine Verbindung zum Parkplatz, der auch Wanderparkplatz, mobiler Handelsplatz und Standort der Wertstoffcontainer ist, hergestellt wird.

Außerdem sind die Sitzgruppen mit der Informationstafel, welche von Gästen, Einwohnern  oder z.B. der Kindergartengruppe als Treff im Freien genutzt werden können, ein Bindeglied zwischen Spielplatz und Ort.

Die Auswahl des Klettergerätes mit Rutsche erfolgte für Kinder ab 6 Jahre, weiterhin gibt es eine Doppelschaukel sowie Sitz- und Balancierstangen, die auch für Kleine geeignet sind. Somit können sich hier alle Altersgruppen auch gemeinsam bewegen, eine bequeme Bank bietet den älteren Generationen die Möglichkeit der Teilhabe am Spielgeschehen.

Die vorhandene Bepflanzung bleibt erhalten und wird durch robuste Gehölze mit im Jahresverlauf wechselndem hohem Zierwert ergänzt.

Das Ergebnis der naturnahen Ausführung mit einem Minimum an befestigten Flächen bewirkt die Entsiegelung von über 400 m² Pflasterfläche!

Bei den Eigenschaften der Geräte wurde darauf geachtet, dass diese langlebig und pflegeleicht sind (Stahlstützen und Netze),  modernes Design sich in das dörfliche Umfeld einfügt (nachempfundene Gräser) und durch deren herausragende Höhe, die Spitzen der „Gräser“ sind fünf  Meter hoch,  im Ortsbild als Ziel erkennbar und Orientierung ist.

Mit dem Bau des Spielplatzes an dieser Stelle wird in der Mitte von Saupsdorf ein für alle Einwohner und Gäste vielfältig nutzbarer Ort geschaffen, der die Wohnqualität besonders für Familien erhöht. Mit der zukunftsweisenden Gestaltung könnte hier ein Lieblingsplatz entstehen.

Neuer Spielplatz in Saupsdorf kommt