Ausschreibungen

Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst

Engagierte Freiwillige für den Bereich „Integration von Flüchtlingen“ gesucht

Die Große Kreisstadt Sebnitz beabsichtigt, ab 2017 Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst – Einsatzbereich „Integration von Flüchtlingen“ einzusetzen.

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für 12 Monate abgeleistet. Es handelt sich um eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit, die circa 22 Stunden pro Woche umfasst und für die ein monatliches Taschengeld von 200 Euro gezahlt wird.

Interessenten, die gern mehr über das Aufgabengebiet erfahren möchten, melden sich bitte bis zum 02.12.2016 bei der Stadtverwaltung Sebnitz, Personalwesen, Kirchstraße 5, 01855 Sebnitz bzw. per E-Mail anne.seidel@stadtverwaltung-sebnitz.de oder telefonisch unter 035971 84160.