Corona - Stand 24.03.2020

Logo_Coronavirus neu

Gemeinsam für unsere Stadt – Helfen in Krisenzeiten

Sie wollen gern Ihrem Nachbarn helfen? Oder anderen Personen, die aktuell Hilfe benötigen, z.B. beim Einkaufen? Sie gehören selbst zur sogenannten Risikogruppe und benötigen Unterstützung?
Der Gemeindliche Verwaltungsstab der Großen Kreisstadt Sebnitz koordiniert die Versorgung, sowohl der Hilfebedürftigen als auch der Helfenden. Mit der Aktion „Mit Herz und Verstand“ unterstützt die Stadt so die Hilfsbereitschaft vieler Menschen und vermittelt zwischen Hilfesuchenden und ehrenamtlichen Helfern. Das bedeutet, dass gesunde Ehrenamtliche für gefährdete Personengruppen - insbesondere Ältere, Personen mit Vorerkrankungen und Menschen in Quarantäne, die Unterstützung benötigen - Einkäufe, Apotheken- und andere Post- und Botengänge übernehmen oder auch mit Haustieren Gassi gehen.

Sie benötigen Unterstützung? Oder möchten Sie gern anderen in diesen ereignisreichen Zeiten helfen? Dann melden Sie sich telefonisch unter 035971/84260 bzw. -259 oder per E-Mail an gvs@stadtverwaltung-sebnitz.de. Wir helfen Ihnen weiter!

Wochenmarkt 2018

Absage Wochenmarkt

Lt. Information des Sächsischen Städte- und Gemeindetages e.V. vom 23.03.2020 wird die Durchführung von Wochenmärkten nun nicht mehr erlaubt. Das betrifft in Sebnitz den am Mittwoch und Freitag stattfindenden Wochenmarkt. Gerade auf Wochenmärkten steht zu befürchten, dass die gesteigerten Hygienevorschriften nicht wie z.B. in Supermärkten umgesetzt werden können. Wochenmärkte dürfen somit nicht geöffnet werden. Diese Festlegung gilt vorerst bis auf Widerruf.

Krise

Sebnitzer Krisenstab voll arbeitsfähig

Der im Sebnitzer Rathaus eingerichtete Verwaltungskrisenstab ist bereits seit Tagen in vollem Arbeitsmodus. Angesichts der im Gemeindegebiet schnell angestiegenen Fallzahlen und des Beschlusses der Bundes- und Landesregierung zu den Ausgangsbeschränkungen werden weitere Maßnahmen vorbereitet.
Oberbürgermeister Mike Ruckh appelliert in diesem Zusammenhang an die Sebnitzerinnen und Sebnitzer, die Regelungen ernst zu nehmen. „Wir müssten jetzt zusammenhalten – auch wenn das in diesen Tagen Abstand halten heißt.“

Aufgaben kommunaler Stab Covid-19 - Stand: 18.03.2020

a) Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung
allgemeine Ortspolizeiaufgaben
Abstimmung mit Clearingstelle der Landkreisverwaltung bei Quarantäneverstößen

b) Quarantänemanagement
Führen/Überwachen der Übersichten im Zuständigkeitsbereich
Entgegennahme der Symptommeldungen und unverzüglilche Weiterleitung an das GA/Recherchegruppe
Versorgungsüberwachung/Einkaufsservice

c) Infiziertenmanagement
Führen/Überwachen der Übersichten im Zuständigkeitsbereich
Täglich 1 x anrufen um Gesundheitszustand zu erfragen und Erfassen der Rückmeldung
Entgegennahme der Symptommeldungen und unverzügliche Weiterleitung an das GA/Recherchegruppe
Versorgungsüberachung/Einkaufsservice

d) Lageabstimmung
tägliche Lageabstimmung zur Einsatzbereitschaft der Feuerwehren mit der Gemeindewehrleitung

e) Spontanhelfer
Ansprechpartner für/Organisation der Spontanhelfer im Zuständigkeitsgebiet

Gesundheitsamt des Landkreises führt weitere Beprobungen durch

Am heutigen Tag wurden im Container am Sparkassen Waldstadion weitere 22 Personen zum Corona-Virus beprobt. Die Auswertung der Tests wird unverzüglich durchgeführt. Erste Ergebnisse werden für morgen erwartet.

Container Waldstadion

Informationskampagne des Freistaates Sachsen

Mit einem öffentlichkeitswirksamen Handzettel hat der Freistaat Sachsen eine Übersicht über die wichtigsten Informationen zum Umgang in der Corona-Pandemie erstellt. Diese Handzettel sind sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch und Arabisch verfügbar.
Auf diesem Merkblatt finden Sie Informationen zum Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen. Die angefügte Datei können Sie frei verwenden für Druck oder andere Formen der Veröffentlichung. Teilen Sie bitte diesen Beitrag.
Informationskampagne Corona-Virus Freistaat Sachsen Zuhause bleiben schützt

Gewerbemietern entgegenkommen
Allgemeinverfügung Corona - Einstellung des Betriebs von Schulen und Kita vom 230320 - Änderung
Aktuelle Informationen zur Lage 23.03.2020, 14:00 Uhr
Reiserückkehrer aus Risikogebieten
Gleichlautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder
Grenze ab 26.03.2020 dicht