Straßensperrungen

Aktuelle Straßensperrungen, Baustellen und Verkehrsbehinderungen im Gebiet Sebnitz, Kirnitzschtal und Bad Schandau

Seenlandschaft mit Bäumen

Straßensperrungen

Forstweg

Gebäudesicherung - halbseitige Straßensperrung

Sperrzeit: bis auf weiteres

Auf Karte anzeigen »

Hertigswalder Straße 18

Gebäudesicherung - halbseitige Straßensperrung, inkl. Fußweg

Sperrzeit: bis auf weiteres

Auf Karte anzeigen »

Gartenstraße 2. BA

Gartenstraße wieder befahrbar

Gartenstraße wieder befahrbar

Am 7. Dezember 2017, 17:00 Uhr, war es soweit. Der 2. Bauabschnitt an der Gartenstraße ist geschafft, die Straße wurde freigegeben. Jetzt können die Kraftfahrer diese wieder nutzen. Die Kosten für den 2. BA belaufen sich auf ca. 685 T Euro. Die Fördermittel vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr gibt es in Höhe von 80 %.

Ein 3. Bauabschnitt, vom Goetheweg bis an die Staatsstraße S 154, schließt sich an. Hier laufen derzeit die Planungen und Abstimmung mit den Behörden, da es sich um ein Gemeinschaftsvorhaben mit dem Freistaat als Baulastträger der S 154 handelt. Gebaut werden soll in 2018.

Aufgrund eines Abstimmungsfehlers zwischen dem Planungsbüro und der bauausführenden Firma müssen auf deren Kosten zur neuen Bausaison 2018 an der Straßenführung Götzingerstraße/Einmündung Neustädter Straße allerdings noch Änderungen vorgenommen werden.

Die Gesamtkosten für alle drei Abschnitte belaufen sich auf ca. 2 Mio. Euro.

Download »

Gartenstraße 3. BA

Gartenstr 3 BA

Die Straßenbaumaßnahme Gartenstraße 3. BA von der Einmündung Goetheweg bis zur  Staatsstraße S 154 wird derzeit umgesetzt.

Der Ausbau der Gartenstraße an der Einmündung auf die Staatsstraße S 154 geht gut voran. Der anfängliche Bauverzug – bedingt durch den verspäteten Start im Juni 2018 – wurde verringert.

Die Arbeiten an der Stützmauer sind bis auf wenige Restarbeiten abgeschlossen. Derzeit erfolgt der Tragschichteneinbau als Vorbereitung für den in der 45./46. Kalenderwoche anstehenden Asphalteinbau. Somit besteht die Möglichkeit, dass Ende November die Straße eingeschränkt für den Fahrzeugverkehr freigegeben werden könnte. Fußgänger können aufgrund der noch fehlenden Anbindung noch nicht passieren und müssen weiterhin längere und sicherere  Wege in Kauf nehmen. Der Gehweg entlang der Gartenstraße wird im Zuge der Asphaltierung der Gartenstraße /Teilbereich S154 mit asphaltiert und beleuchtet. Einzig der geplante Gehweg von der Einmündung Am Plader bis zum Anschluss an den Bestand (S 154) wird erst in 2019 fertiggestellt.  Auch die derzeit provisorische Fahrbahnhälfte (Ampelverkehr) wird erst in 2019 ausgebaut.

Gartenstraße 3 BA

Kontakt und Anfragen

Stadtverwaltung Sebnitz
Frau Christina Schöne
Straßenverkehrsbehörde
Tel.035971 84255
Fax 035971 53053
Mail christina.schoene@stadtverwaltung-sebnitz.de